fühlbare Qualität entwickeln
fühlbare Qualität entwickeln
fühlbare Qualität entwickeln

fühlbare Qualität entwickeln

Entwickeln Sie Objekte und Räume, mit denen andere Nutzer in Beziehung treten werden? Jeder Mensch (er)lebt ein Objekt oder einen Raum auf seine persönliche Weise – auch Sie. Mit Fluent können Sie Ihr Verständnis dafür weiterentwickeln, wie (vielfältig) andere Menschen sich bewegen und (sich) fühlen.

Die Workschops, die auf der Feldenkrais-Methode basieren, finden in einem ruhigen, wettbewerbsfreien Ambiente statt. Hierbei steht das Verständnis der eigenen Konstruktion (das Skelett und die Muskeln) im Mittelpunkt. Ihr folgt die Entdeckung der vielen verschiedenen Weisen der Interaktion mit Objekten und Räumen. Die ganz unterschiedlichen Erfahrungen werden untereinander ausgetauscht und analysiert. Schrittweise erarbeiten wir so die Rolle der funktionellen Bewegung in der Konzeption

•    Die thematischen Workshops (ca. 1h30 – 2h) behandeln jeweils eine bestimmte funktionale Bewegung, wie zB. Einen Wasserkessel heben, in einem Stuhl sitzen, eine Tür öffnen, die Dimensionen eines Raumer spüren… 

Fluent berät auch direkt bei der Projektarbeit, wenn kreative Problematiken durch besseres Nutzerverständnis gelöst werden können, zB: den idealen Sitzkomfort für ein Warteraum zu entwickeln, oder die optimale Form eines Handgriffes zu bestimmen.

Ziel ist es immer, Ihnen besseren kreativen Output zu ermöglichen, durch umfassenderes Verständnis der Nutzerinteraktion mit Ihrem Design.

Kontakt

Deutsch